1 Überraschender X-Faktor für die 49ers in der NFL-Saison 2022

Veröffentlicht am: 24.06.2022 03:28:19
Kategorien : NFL Videos und Artikel Nachrichten

1 Überraschender X-Faktor für die 49ers in der NFL-Saison 2022

Die San Francisco 49ers sind eines der am meisten übersehenen Teams in der NFL. Obwohl sie in der letzten Saison im NFC Championship Game spielten, werden sie nur selten als echter Anwärter für die Saison 2022 gehandelt. Sie hatten eine solide Offseason, in der sie auf den Positionen, auf denen sie sich verbessern mussten, Talente hinzufügten. Sie haben sich nicht verschlechtert, also gibt es keinen Grund zu glauben, dass die Niners nächstes Jahr nicht für Furore sorgen können. Um ein hohes Maß an Erfolg zu haben, wird San Francisco ein paar unauffällige Spieler brauchen, um sich zu verbessern. Running Back Elijah Mitchell wurde 2021 in der fünften Runde geholt und landete in der Startaufstellung. Es gibt viele Spieler bei den Niners, die einen ähnlichen Einfluss haben könnten, aber der wahrscheinlichste X-Faktor ist mit Sicherheit Wide Receiver Jauan Jennings.

Der X-Faktor der 49ers in der NFL-Saison 2022

Jauan Jennings

Jennings hat gegen Ende der Saison 2021 bewiesen, dass er auf einem hohen Niveau spielen kann. Von Woche 13 an erhielt Jennings in jedem Spiel außer einem fünf oder mehr Targets. Er beendete das Jahr mit seiner besten Leistung in einem entscheidenden Spiel gegen die Los Angeles Rams. In diesem Spiel kam er auf 94 Yards und zwei Punkte bei sechs Fängen. Es ist klar, dass der 6'3″ große und 212 Pfund schwere Receiver in der Offense von San Francisco ein Zuhause gefunden hat, und das sollte sich auch im nächsten Jahr nicht ändern.

Jennings wird im Jahr 2022 mit ziemlicher Sicherheit mehr Spielzüge absolvieren. Letztes Jahr spielte er nur 30 Prozent der 49ers Offensive Snaps. Die meiste Zeit der Saison verbrachte er auf der Rangliste hinter einer Vielzahl von Namen. Mohamed Sanu begann an seiner Stelle, und auch Trent Sherfield übernahm einige Snaps von ihm. Keiner der beiden Spieler steht in der Saison 2022 auf dem Kader. Jennings ist der klare Favorit für die meisten Snaps aus dem Slot, und das allein wird ihm zu besseren Statistiken verhelfen.

San Francisco 49ers Trikot,Es besteht eine gute Chance, dass in dieser Offense eine große Anzahl von Targets zur Verfügung steht. Wide Receiver Deebo Samuel wird wohl die meisten Targets bekommen, aber es ist fraglich, ob er bereit ist, zu spielen. Samuel will einen neuen Vertrag, und die Niners waren bisher nicht bereit, ihm einen zu geben. Wenn Samuel auch nur ein paar Wochen ausfällt, wird Jennings wahrscheinlich hinter Tight End George Kittle die zweitmeisten Targets im Team bekommen. Wenn die Pause länger dauert, wird Jennings seinen Wert noch mehr steigern.

Während einige die Quarterback-Situation in San Francisco in Frage stellen werden, gibt es nicht viel, worüber man sich Sorgen machen müsste. Trey Lance, der Signalgeber im zweiten Jahr, wird in dieser Saison zum ersten Mal spielen. Lance wird Wachstumsschmerzen haben, und er ist kein so präziser Passer wie Jimmy Garopollo. Aufgrund seiner mangelnden Erfahrung wird er jedoch wahrscheinlich häufiger auf seine Slot Receiver zurückgreifen. In Woche 5 gegen die Seattle Seahawks hat Lance fünfmal auf Mohamed Sanu und zweimal auf Sherfield gezielt. Das ist eine überdurchschnittlich hohe Trefferquote, vor allem, wenn man bedenkt, dass Lance auf Leute wie Sanu und Sherfield warf. Sanu erhielt in Lances Start in Woche 6 gegen die Arizona Cardinals drei weitere Ziele. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich unerfahrene Quarterbacks darauf verlassen, innerhalb der Zahlen zu werfen, und genau das wird auch 2022 der Fall sein. Das sollte zu einer Menge Produktion für Jennings führen.

Teile diesen Inhalt