1 Überraschender X-Faktor für die Chargers in der NFL-Saison 2022

Veröffentlicht am: 24.06.2022 03:26:21
Kategorien : NFL Videos und Artikel Nachrichten

1 Überraschender X-Faktor für die Chargers in der NFL-Saison 2022

Die Los Angeles Chargers haben einen Kader zusammengestellt, von dem viele glauben, dass er bereit ist, um die Super Bowl zu spielen. General Manager Tom Telesco und Head Coach Brandon Staley hatten die beste Offseason im Football, indem sie wichtige Spieler auf schwachen Positionen einstellten. Namen wie Khalil Mack, JC Jackson und Sebastian Joseph-Day gehören zu den besten Neuzugängen im gesamten Football. Trotz all dieser Neuzugänge werden die Chargers einige ihrer schwächeren Spieler brauchen, wenn sie auf höchstem Niveau gewinnen wollen. Es gibt viele Spieler, die in der Lage sind, eine bahnbrechende Saison zu spielen, aber keiner hat mehr Chancen auf Erfolg als Wide Receiver Joshua Palmer.

Chargers X-Faktor für die NFL-Saison 2022

Joshua Palmer

Physisch besteht kein Zweifel, dass Palmer die Rolle des Starting Wide Receivers übernehmen kann. Das Produkt aus Tennessee ist 6'1″ groß und wiegt 210 Pfund, was ihm die nötige Statur verleiht, um auf der Außenbahn zu gewinnen. Die größten Vorwürfe, die ihm nach dem NFL Draft 2021 gemacht wurden, waren, dass seine Fußarbeit und sein Routing nicht ganz NFL-tauglich waren. Palmer hatte jedoch eine komplette Offseason unter zwei der besten Wide Receiver der Liga, um dies zu verbessern. Das Zusammenspiel mit Keenan Allen und Mike Williams wird eine rasche Entwicklung ermöglichen, die Palmer in seiner ersten Saison als Stammspieler unter Beweis stellen sollte.

Palmer wird die Snap-Zahl für den dritten Wide Receiver-Platz absolut dominieren. Der einzige echte Konkurrent um diesen Platz ist Jalen Guyton. Guyton war in der letzten Saison der erste dritte Receiver und erzielte 448 Yards und drei Punkte, während er 50 Prozent der Offensiv-Snaps der Chargers spielte. Palmer spielte 30 Prozent der Offensiv-Snaps und kam auf 353 Yards und vier Touchdowns. Palmer war eindeutig der produktivere der beiden, und der Trainerstab in Los Angeles erkannte dies. Am Ende des Jahres kam Guyton kaum noch zum Einsatz. Palmer hat den Wettstreit um diesen Platz im letzten Jahr gewonnen und wird ihn auch 2022 nicht mehr hergeben.

Los Angeles Chargers Trikot,Palmer befindet sich in der perfekten Offense, die ihm eine enorme statistische Leistung ermöglicht. Die Chargers haben in der letzten Saison mit 674 Passversuchen die dritthöchste Wurfquote. Quarterback Justin Herbert ist einer der besten Deep-Passing-Spieler in der NFL, was genau zu Palmers Fähigkeiten passt. Insgesamt ist die Offense von Los Angeles die beste für Palmer in der ganzen Liga. Bei so vielen Passversuchen muss man sich keine Sorgen machen, dass er zu wenig Ziele hat, und viele dieser Ziele werden tiefe Pässe sein, ein Bereich, in dem Palmer hervorragend ist.

Los Angeles hat einen der besten Spielpläne der Liga für Wide Receiver. Sie spielen in der AFC West, was zwei Begegnungen mit den Kansas City Chiefs und den Las Vegas Raiders bedeutet. Diese Spiele werden fast garantiert zu Shootouts, da weder die Chiefs noch die Raiders über eine starke Secondary verfügen. Die Chargers treffen auch auf die Jacksonville Jaguars, die Houston Texans, die Seattle Seahawks und die Atlanta Falcons. Alle vier dieser Teams gehören zu den schlechtesten in der NFL, wenn es um die Verteidigung gegen den Pass geht. Das sind acht Spiele gegen Teams, die unterdurchschnittlich gegen gegnerische Passangriffe sind. Das sollte es Palmer und den Chargers ermöglichen, aus der Luft Yards und Punkte zu erzielen, was zu Palmers großer Durchbruchssaison führen wird.

Teile diesen Inhalt