Chiefs HC Andy Reid erklärt die Entscheidung des Teams, Deandre Baker zu verpfli

Veröffentlicht am: 20.11.2020 08:51:17
Kategorien : NFL Videos und Artikel Nachrichten

Chiefs HC Andy Reid erklärt die Entscheidung des Teams, Deandre Baker zu verpfli

Die Kansas City Chiefs sind bereit, ihre Krone als Super-Bowl-Champion zu verteidigen und sie werden jeden Schritt machen, von dem sie glauben, dass er ihnen dabei helfen kann. Trotz des Dramas, das es auslösen konnte, erklärte Andy Reid Kansas Citys Entscheidung, Deandre Baker in ihren Trainingskader aufzunehmen, nach dem Kansas City Star.

"Er war ein guter Spieler im College, hat einen guten Job in Georgia gemacht. Er und Mecole Hardman sind gute Freunde. Wirklich, (General Manager) Brett es (Veach) hat bis zu diesem Punkt alles getan und wird es auch weiterhin tun. Also, volles Vertrauen in ihn in allem, was er damit tun will, gehen wir. ... Ansonsten weiß ich nicht viel über ihn, außer dass er ein guter Spieler im College war." Reid sagte, über den Kansas City Star.

Bereits im Mai erhielten Deandre Baker und Quinton Dunbar, ein Cornerback der Seattle Seahawks, Haftbefehle, nachdem sie an einem bewaffneten Raubüberfall beteiligt gewesen sein sollen. Anfang dieser Woche wurden jedoch alle Anklagepunkte gegen Baker fallen gelassen, nachdem der Anwalt der Zeugen in dem Fall wegen versuchter Erpressung verhaftet worden war.

Deandre Baker wurde von den New York Giants entlassen, dem Team, das ihn im NFL Draft 2019 mit der Nummer 30 auswählte. Aber mit der Fallenlassen der Anklage, Andy Reid und die Chiefs zögerte nicht, Baker zu ihrem Übungs-Kader hinzuzufügen.

Der Schritt, Baker zu unterschreiben, ist eine entscheidungsfindungsarmer und hochbelohnter Entscheidung von Kansas City. Wenn mehr Informationen aus der Situation mit Baker kommen, die ihn als schuldig bezeichnet, dann können die Chiefs ganz einfach von ihm weggehen.

Kansas City Chiefs Trikot,Aber wenn das Georgia-Produkt von der Exempt List des Kommissars aktiviert wird, dann könnte Kansas Citys Verteidigung eine weitere Defensive zurückbekommen, die zu einem weiteren Super Bowl-Lauf beitragen kann.

Andy Reids Chiefs-Verteidigung ist derzeit Sechster in der NFL mit 20,3 Punkten pro Spiel erlaubt.

Teile diesen Inhalt