Dolphins machen ein großes Spiel für Le'Veon Bell

Veröffentlicht am: 16.10.2020 08:02:13
Kategorien : NFL Videos und Artikel Nachrichten

Dolphins machen ein großes Spiel für Le'Veon Bell

Die Miami Dolphins sind eines der drei Teams Gerüchten zufolge Finalisten zu unterzeichnen Le'Veon Bell nach dem ehemaligen All-Pro Running Back wurde von den New York Jets am Dienstag freigegeben.

Bell wird voraussichtlich eine Entscheidung bis zum Ende des Tages zu erreichen, und Michael Giardi von NFL Network berichtet, dass die Dolphins einen großen Vorstoß machen, um ihn zu unterzeichnen:

Eine Quelle sagt mir, dass die Miami #Dolphins in Lev Bells Richtung eine Menge Geld "umherschwenken". Wie unsere Jungs vorhin am @nflnetwork berichteten, dachten die #Chiefs, dass sie gestern Abend einen Deal mit Bell machen würden. Doch die Verfolgungsjagd geht weiter. @nflnetwork

Es gab eine Menge Gebrüter über die Chiefs als primäre Option für Bell am Mittwoch, mit dem Running Back sogar Kraftstoff in das Feuer. Es sieht so aus, als ob Kansas City dachte, dass ein Deal zustande kommen würde, aber Miami macht einen Schub. Die Buffalo Bills sind angeblich auch interessiert.

Bell wurde gemunkelt, Interesse an den Dolphins zu haben, bevor er mit den Jets unterzeichnet, und es scheint, es gibt eine echte Chance, dass er nach Miami geleitet werden könnte.

Das Interesse der Dolphins an Bell sollte nicht überraschen.

Miami hat in den letzten Jahren ein Karussell von Running Backs eingesetzt. Die Dolphins verpflichteten Jordan Howard in der Nebensaison und tauschten auch für Matt Breida, so dass sie mehrere Optionen im Backfield.

Aber Howards mangelnde Produktivität hat ihn im Wesentlichen nutzlos gemacht, und Breida hatte nicht viel mehr Erfolg mit nur 3,7 Yards pro Trage.

Im zweiten Jahr hat Myles Gaskin als der vorgestellte Rücken übernommen, und er hat sich als Pass-Catching-Option aus dem Backfield gezeigt.

Miami Dolphins Trikot,Jedoch, die Dolphins könnte das Gefühl Bell hat mehr oben als Spielmacher und braucht nur eine neue Situation nach einer steinigen Jets Amtszeit.

Das heißt, es wird keine Rolle, wie dynamisch Bell aussieht, wenn die Dolphins nicht besser Run-Blocking von der offensiven Linie bekommen. Miami rangiert auf Platz 28 im Run-Blocking, pro Football Outsiders, eine noch schlechtere Note als Bells vorherige Arbeitgeber.

Dennoch scheint es, dass die Dolphins bell aggressiv verfolgen, während sie nach mehr Stabilität im Backfield suchen.

Teile diesen Inhalt