Stephon Gilmore deutet mögliche Rückkehr in Woche 11 nach 3-Spiele-Abwesenheit a

Veröffentlicht am: 22.11.2020 10:36:09
Kategorien : NFL Videos und Artikel Nachrichten

Stephon Gilmore deutet mögliche Rückkehr in Woche 11 nach 3-Spiele-Abwesenheit a

Die New England Patriots sind seit fast einem Monat ohne Stephon Gilmore, aber sie scheinen ihn am Sonntag zurück zu bekommen. Laut Mike Giardi vom NFL Network deutete Gilmore seine mögliche Rückkehr in den sozialen Medien nach seiner drei Spiele dauernden Abwesenheit an.

Wie ich gestern berichtete, ist die Erwartung, dass Stephon Gilmore bis Sonntag nach 3 Spielen mit einer Knieverletzung passen. Steph bestätigt, in welche Richtung er heute Morgen geht. #Patriots @nflnetwork

NFL Trikot Frauen,Zu Beginn dieser Saison, kurz nachdem Cam Newton positiv auf COVID-19 getestet wurde, würde Gilmore einen positiven COVID-19-Test produzieren. Zum Glück für die Patriots, sie hätten eine bye Woche in der gleichen Woche er positiv getestet, so dass er in Woche 6 zurückkehren.

Der All-Pro Cornerback würde in den nächsten beiden Spielen von Neuengland spielen, bevor er sich in Woche 7 gegen die San Francisco 49ers eine Knieverletzung zugezogen hat. Seit seiner Verletzung hat Gilmore die letzten drei Spiele verpasst, was eine massive Lücke in der Sekundäre der Patriots hinterlassen hat.

Vor fehlenden Spielen spielte Gilmore wieder gut in der Verteidigung von Neuengland. In den ersten sechs Spielen verzeichnete Gilmore 20 Tackles, zwei Pass-Breakups, einen erzwungenen Fumble und ein Interception.

Natürlich bekommt der amtierende Defensivspieler des Jahres aufgrund seiner Dominanz auf dem Feld nicht viel zu tun. Nichtsdestotrotz ist er in der Lage, für die Patriots beizutragen, wenn er zufällig von gegnerischen Quarterbacks ins Visier genommen wird.

Mit New England auf einer Zwei-Spiele-Siegesserie, sind sie hoffnungsvoll, dass sie stark beenden können und noch in die Playoffs in dieser Saison schleichen. Während es bleibt abzuwarten, ob die Patriots ihre frühen Kämpfe überwinden können, um in die Nachsaison vorzurücken, sieht es so aus, als würden sie eine dringend benötigte Verstärkung in ihrer sekundären gegen die Houston Texans in Woche 11 bekommen.

Teile diesen Inhalt